Sonntag, 30. Juli 2017

Avocadoexperiment

Der heutige Tag war geprägt von umräumen, putzen, aussortieren,.. die Details spare ich Euch, Ihr kennt das sicher.
Allerdings habe ich dabei einen Artikel gefunden, wie man einen Avocadokern austreiben lassen kann. Da ich gerade eine Avocado daheim hatte - die war übrigens ziemlich lecker - habe ich mich daran versucht. Mal sehen, ob da ein Pflänzchen keimen wird.



Wer es nachmachen möchte findet sicher etwas im Netz, sonst: 3 kleine Löcher in einen Avocadokern bohren, 3 Zahnstocher hineinstecken, das Ganze in ein Glas mit Wasser hängen (unteres Drittel sollte im Wasser sein) und ca. 6 Wochen warten... ;-)
Als Glas habe ich übrigens ein leeres Glas einer Duftkerze verwendet, das hat die ideale Größe, denke ich.

Habt Ihr schon mal eine Avocado gezogen? Wie lange hat es bei Euch gedauert, bis man etwas gesehen hat?

Kommentare:

  1. Hallo Maggie,
    also probiert hab ich es bis jetzt noch nicht, ich ess die
    immer nur, aber nach dem Urlaub werde ich es auch mal wagen.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  2. Dann drücken wir mal kräftig die Daumen/Pfoten für das Avocadoexperiment... hoffentlich zeigt sich da bald ein Sproß.

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Nein das hab ich noch nicht ausprobiert! Bin aber schon neugierig, obs was wird!
    LG Petra

    AntwortenLöschen